Ökumenische Exerzitien im Alltag 2017

 

„Leben ist Begegnung“ – Ökumenische Exerzitien im Alltag 2017

Seit mehr als 10 Jahren gibt es nun schon die Ökumenischen Exerzitien im Alltag für die Fastenzeit auf dem Weißen Hirsch und in Bühlau. Wir haben gute Erfahrungen damit gemacht, uns als evangelische und katholische Christen immer wieder gemeinsam auf den Weg zu machen, um die eigene Beziehung zum dreifaltigen Gott zu vertiefen. In diesem Jahr freuen wir uns Anette Bärisch als Exerzitienbegleiterin in unserem gewachsenen Team zu begrüßen! So sehr wir den Wegzug von Carmen Röthig bedauern, wir wissen von ihr, es ist ganz in ihrem Sinne, die gewachsene Tradition weiter zu pflegen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Vermeldungen 12. und 19. 02. 2017

Vermeldungen Weißer Hirsch und Pillnitz 12. und 19. Februar 2017

PDF – Vermeldungen vom 12. und 19. Februar 2017

Gottesdienste:

  • Die Gottesdienste in den kommenden zwei Wochen finden alle zu den gewohnten Zeiten statt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Karawane zieht weiter…

Ja, wohin zog sie denn, die Hubikarawane zum Gemeindefasching am 04. Februar? Der Sultan Hubipascha vom Weißen Kamel hatte zu einem festlichen Empfang in sein Prachtzelt eingeladen, und wieder hatte es viele Scheichs, Wesire, Emire, Beduinen und verführerische Oasenschönheiten, ja sogar den Mufti der Oase verlockt, diese einmalige Gelegenheit, dem Sultan persönlich zu begegnen, nicht zu verpassen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Vermeldungen 05.02.2017

Vermeldungen Weißer Hirsch und Pillnitz – 5. Februar 2017

PDF – Dokument – Vermeldungen 5. Februar 2017

Gottesdienste:

  • Die Gottesdienste in der kommenden Woche finden nicht alle zu den gewohnten Zeiten statt. In Pillnitz entfallen die Messen in Maria am Wege am Donnerstag, Freitag und Samstag. Am Weißen Hirsch gibt es am Donnerstag um 9:00 Uhr eine Messe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kirmes in St. Hubertus

 In diesem Jahr feiern wir auf dem Weißen Hirsch das 80. Kirchweihjubiläum. Unsere Kirche wurde am 31. Januar 1937 geweiht, die Grundsteinlegung war am 20.9. 1936 gewesen. Pfarrer Karl Rothe von Dresden-Neustadt hatte das Baugrundstück schon 1928 erworben, aber die Planungen hatten sich lange hingezogen. Und so gehört unsere Kirche zu den wenigen Sakralbauten, die zwischen 1933 und 1945 in Dresden gebaut worden sind.  Finanziert wurde der Bau durch Spenden, viele kleine aber auch eine große von den Katholiken der Diözese Münster und durch einen Zuschuss vom Bonifatiusverein. Der damalige Bischof unseres Bistums, Petrus Legge, war 1935 wegen „Devisenvergehens“ verhaftet, zu einer hohen Geldstrafe verurteilt und zur Abwesenheit aus seinem Bistum gezwungen worden. So geschah die Weihe unserer Kirche durch den Domdekan Alexander Hartmann.

2007 war für unsere Gemeinde ein ereignisreiches Jahr. Im Februar zogen wir aus der Kirche aus, die in den folgenden Monaten grundlegend saniert und innen neu gestaltet wurde. Es gab  aber auch viel Grund zum Feiern: 70. Kirchweihjubiläum, 50 Jahre Pfarrgemeinde (Erhebung zur Pfarrei am 21.4.1957). Im Juli konnten wir wieder in unsere Kirche einziehen, am 3. November, dem Tag des Hl. Hubertus, wurde der neue Altar durch Bischof Reinelt geweiht. Diesen Beitrag weiterlesen »

Vermeldungen 29. Januar 2017

Vermeldungen Weißer Hirsch und Pillnitz 29. Januar 2017

PDF – Dokument – Vermeldungen 29. Januar 2017

Gottesdienste:

  • Die Gottesdienste in der kommenden Woche finden fast alle zu den gewohnten Zeiten statt. Am Donnerstag (Lichtmess), entfallen die Gottesdienste am Morgen in Pillnitz und Weißer Hirsch. Dafür feiern wir gemeinsam um 18:00 Uhr in Pillnitz in der Kapelle Maria am Wege und 19:00 am Weißen Hirsch Mariä Lichtmess. Wie gewohnt können Kerzen für den häuslichen Gebrauch zur Segnung mitgebracht werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

80 Jahre Kirchweihe St. Hubertus

1937 – 2017

Jubiläumsgottesdienst
am 31. Januar um 18 Uhr Diesen Beitrag weiterlesen »

Bischof zu Besuch in unserer Verantwortungsgemeinschaft

Um seine Diözese kennen zu lernen, hat sich Bischof Heinrich Timmerevers vorgenommen bis Sommer 2017 alle Verantwortungsgemeinschaften (VG) zu besuchen. Seine Fragen: Wo stehen wir im Erkundungsprozess? Was fördert, was hindert uns? Welche Herausforderungen und welchen Auftrag erkennen wir? Diesen Beitrag weiterlesen »

Ministrantenplan 20.01. – 03.02.2017

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vermeldungen 15.01.2017

Vermeldungen Weißer Hirsch und Pillnitz – 15. Januar 2017

PDF – Dokument – Vermeldungen 15. Januar 2017

Gottesdienste:

  • Die Gottesdienste in der kommenden Woche finden alle zu den gewohnten Zeiten statt. Die Gottesdienste, die normalerweise in der Kapelle Maria am Wege stattfinden, finden in der kommenden Woche im Pfarrsaal der Brockhausvilla statt. Temperaturen von 0 bis 2 Grad Celsius in der Kapelle sind einfach zu niedrig. Nächsten Sonntag empfängt das Kind Anuela Dotschie in St.Hubertus die heilige Taufe.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Archiv: alle News