Club 60

Ein Vormittag, auf den sich alle jeden Monat besonders freuen

Den Club 60 gibt es in unserer Pfarrei gleich zweimal, einmal auf dem Weißen Hirsch und einmal in Pillnitz.

Seit Januar 2000 trifft sich der Club 60 auf dem Weißen Hirsch im Pfarrhaus – in der Regel am 2. Donnerstag im Monat. Das Treffen beginnt mit der Feier der Heiligen Messe um 9.00 Uhr. Anschließend wird im Pfarrhaus gemütlich gefrühstückt. Es wird von zwei Personen aus dem Kreis vorbereitet, zwei andere backen jeweils einen Kuchen. Nach erfolgter leiblicher Stärkung beginnt das Thema, in der Regel in der Form eines Vortrages. Nicht immer muss es dabei vordergründig religiös zugehen. Manchmal ist es auch historischer oder künstlerischer Art, manchmal ein Reisebericht. Dann wird darüber gesprochen, manchmal auch kontrovers diskutiert. Auf jeden Fall kommt es dabei stets zu einem regen Meinungsaustausch, der dazu dienen kann, die vielfältigen Fragen zum Glauben unserer Zeit verständlich zu erläutern. Der Vormittag endet etwa um 12.00 Uhr. Dann wäscht die Vorbereitungsgruppe das Frühstücksgeschirr ab.

Der kleine Anfang hat sich gelohnt. Längst sind es nicht mehr nur 10 bis 15 Personen, sondern inzwischen das Doppelte. Schon diese Tatsache spricht für sich, dass es sich lohnt, einmal vorbeizuschauen und auch dann aktiv einzusteigen. Denn es ist ein Kreis, der sich als lebendiger Teil der Gemeinde weiß und vieles in eigene Hände nimmt – nicht selten wird auch der thematische Teil von Teilnehmern organisiert.

In Pillnitz findet alles in ähnlicher Weise statt. Hier ist der monatliche Treffpunkt immer am letzten Mittwoch im Monat, um 15.00 Uhr. Es beginnt mit dem gemeinsamem Kaffeetrinken, dann folgt der thematische Teil. Anschließend hat jeder die Möglichkeit in die Kapelle „Maria am Wege“ zu gehen. Dort ist um 17.30 Uhr Rosenkranzgebet und 18.00 Uhr die Heilige Messe.

Archiv: alle News